Grisu I:

Mit dem alles begann, bis ein Motorschaden das "Aus" für die Touren bedeutete...
Privatbesitz:
Ford Transit MKI, Bj. 1971, zum Feuerwehrfahrzeug bis 1972 bei Klöckner-Humboldt-Deutz umgebaut und bis zum Ende seines aktiven Dienst bei der Feuerwehr Haßfurt / Ortschaft Sailershausen stationiert.

1,7L Hubraum V4 (Kölnmotor) , 65PS bei 3,3,t, V-max.... 78km/H
 

Bis 2014 war der Wagen als Tragkraftpumpenfahrzeug mit der Bezeichnung Florian 44/1 im aktiven Dienst und ging dann in Rente nach Heidelberg, wo er ein ruhiges Dasein als Hobbycamper fristete.

Dort wurde er im Juni 2020 ausgegraben und ins Rheinland auf eigener Achse überführt. Komplettrestauration in 2020 und 2021


Grisu II:

Das Vereinsfahrzeug und der große Bruder von Grisu...

Mercedes Benz 608D ( Düdo ), Bj. 1986, zum Feuerwehrfahrzeug bei der Firma Bachert umgebaut und bis zum Ende seines aktiven Dienst bei der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Alsenz/Obermoschel stationiert.

3,8L Hubraum Diesel) , 80PS bei 6,3,t, V-max.... mit viel Anlauf  90km/H

Warum eine Feuerwehr?

Der Grundgedanke verbindet uns mit den Feuerwehrfahrzeugen...

- Helfen wo Not ist
- verlässlich sein
- wie bei den Wehren - eine Familie